Klassenfahrt nach Sylt

Sylt

Wir sind vom 06.06.2016 bis 13.06.2016 auf Abschlussfahrt nach Sylt gefahren, unser Ort hieß List. Wir fuhren jeden Tag Fahrrad. Wir sind auch am Meer gelaufen an der Nordsee. Am Montag, den 6. Juni 2016 haben wir uns mit unserer Klasse und mit unserer Klassenlehrerin Frau Elsasser in Frankfurt am Main am Hauptbahnhof getroffen. Der Bus fuhr 08:05 Uhr los nach Hamburg Hbf. Wir sind mit dem Bus Richtung Kassel, Göttingen, Hannover gefahren und wir haben in Göttingen eine Pause gemacht, fast 1 Stunde. Wir kamen in Hamburg Hbf. ca. um 15:50 Uhr an, weil der Bus ein bisschen Verspätung hatte. Als wir in Hamburg Hbf. mit dem Bus angekommen waren, holten wir unser Gepäck aus dem Kofferraum und liefen dann ca. 10 Minuten lang zu Fuß zum Hamburger Hauptbahnhof. Wir sind mit der S-Bahn nach Hamburg Altona gefahren und da haben wir leider unseren Zug verpasst, der um 16:40 Uhr nach Westerland (Sylt) fuhr. Deswegen mussten wir leider auf den nächsten Zug warten, der um 17.40 Uhr fuhr und draußen war es so warm …

Das ist in Westerland in der Stadt.

Das ist in Westerland in der Stadt.

Hier saßen wir am Esstisch und haben gegessen.

Hier saßen wir am Esstisch und haben gegessen.

Das ist ein berühmtes und teures Restaurant in Deutschland.

Das ist ein berühmtes und teures Restaurant in Deutschland.

Da waren wir am Strand und haben es genossen.

Da waren wir am Strand und haben es genossen.

Das ist der Ausblick von der Jugendherberge.

Das ist der Ausblick von der Jugendherberge.

Ausflug zur Sansibar

Wir sind am Sonntag, den 12.06.2016 um 10:30 Uhr mit dem Bus bei der Sansibar angekommen. Wir haben dort schick gebruncht. Dort gab es sehr leckeres Essen, zum Beispiel Speck mit Rühreiern, Currywurst und Bratkartoffeln. Es war sehr schön dort. Wir hatten dort auch schönes Wetter.

Wattwanderung von Amrum nach Föhr

Freitag, der 10.6.2016

Wir sind um halb 7 Uhr aufgestanden. Dann haben wir gefrühstückt. Wir sind mit dem Bus zum Hafen Hörnum gefahren. Von dort aus sind wir dann mit dem Schiff (mit der „Adler VI“) nach Amrum gestartet.

Als wir ankamen, begann unsere Wattwanderung mit ca. 65 Leuten in Richtung Föhr. Wir hatten kurze Hosen an und sind barfuß gelaufen. Es sind fast 9 km gewesen. Als wir endlich ankamen, waren wir seit ca. 5 Stunden unterwegs.

Danach sind wir mit dem Bus nach Föhr / Hafen gefahren. Gegen 17 Uhr sind wir wieder mit dem Schiff nach Sylt (etwa 4 Stunden) gefahren. Uns war schon übel. Als wir abends in Hafen / List angekommen sind, haben wir frischen Fisch bei Gosch gegessen. Das hat besser geschmeckt als bei uns zu Hause. Danach sind wir wieder zur Jugendherberge gefahren. Wir waren alle sehr kaputt, weil das so ein anstrengender Tag war. Aber es war ein sehr schöner Tag.

wattwanderung-01 wattwanderung-04 wattwanderung-03 wattwanderung-02